#MainfähreFrankfurt 

Über uns

Willkommen auf unserer „Mainfähre Frankfurt“, der einzigen Fähre der Stadt Frankfurt.

Täglich verbinden wir die westlichen Stadtteile Schwanheim und Höchst.  Außerhalb der Fährzeiten, bieten wir Sonderfahrten für Ihre geschlossenen Gesellschaften oder Themenevents, die von Einzelpersonen gebucht werden können. ( siehe Touren + Veranstaltungen )

Ihr Gastgeber auf unserer Fähre ist Sven Junghans, Schiffsführer und Pächter. Die Leidenschaft für die Binnenschifffahrt wurde ihm in die Wiege gelegt. Die Schiffer- und Fischerfamilie Junghans betrieb schon den historischen Raddampfer KRIPPEN, der ab 1995 in Sachsenhausen seinen Heimathafen hatte.

Die Menschen in den westlichen Stadtteilen Frankfurts sind eng mit ihrer Fähre verbunden, diese Tradition wissen wir zu schätzen und führen sie mit Stolz fort.

Historisch belegt, wird die Fähre seit 1623 zwischen Höchst und Schwanheim betrieben. 1945 versenkte ein mutiger Mitbürger das Boot in der Niddamündung, indem er es flutete und auf Grund setzte. Damit rettete er die Fähre vor der Zerstörung. Nach Kriegsende wurde sie leergepumpt und konnte den Fährbetrieb wieder aufnehmen.

Den Namen des verdienten Oberbürgermeisters  „Walter Kolb“ trägt die Mainfähre Frankfurt zu seinen Ehren.